Zertifikat

Die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS 519) geben den Stand der Technik, Arbeitsmedizin und Arbeitshygiene sowie sonstige gesicherte arbeitswissenschaftliche Erkenntnisse für Tätigkeiten mit Gefahrstoffen, einschließlich deren Einstufung und Kennzeichnung, wieder.-- 

Aufgrund der hohen Gefährdung bei der Durchführung von Tätigkeiten im Sinne dieser TRGS müssen die Beschäftigten in der Lage sein, die Arbeiten sachgerecht und sicher durchzuführen, sowie die sicherheitstechnischen Einrichtungen richtig zu bedienen und zu überwachen. Betriebe, die Tätigkeiten mit schwach gebundenen Asbestprodukten durchführen, müssen über eine fachkundige Person verfügen, die die sicherheitstechnischen Einrichtungen regelmäßig auf ihren betriebsbereiten und ordnungsgemäßen Zustand überprüft. 

In Solchen Big Packs werden die Asbest-Gefahrstoffe zur Sondermüll Deponie Transportiert

Hier finden Sie uns

KDW Gebäudemanagement
Ludwigstr.5
31137 Hildesheim

Kontakt

Rufen Sie einfach an 05121/7588830 oder per

Mail:

info@kdw-hildesheim.de

Druckversion Druckversion | Sitemap
© kdw gebäudemanagement